Frühjahr

Primeln, Bellis und junge Zwiebelpflanzen eignen sich auch als Topfpflanzen oder in einer Pflanzschale zur Zimmerdekoration!


Zurück

Weiter


Nach den trüben Tagen des Winters...

freut man sich auf die ersten Blüten der Natur.

Neben den bekanntesten Vorboten des Frühlings, den Primeln (Primula vulgaris, auch Himmelsschlüsselchen genannt), die ein halbes Jahr bei uns heranwachsen, haben wir noch weitere interessante Pflanzen.

Da ist z.B. das Gänseblümchen (Bellis perennis) mit seinen flauschigen Blüten.

Oder auch das Vergissmeinnicht (Myosotis sylvatica) den Kasten oder das Beet ziert.

Nicht zu vergessen sind neben Stiefmütterchen (Viola wittrockiana) und Hornveilchen (Viola cornuta) die Zwiebelpflanzen wie Tulpe und Narzisse, welche jedes Jahr leuchtende Punkte setzen


(C) 2010 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken